Seite 228 von 232 ErsteErste ... 128 178 218 226 227 228 229 230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2,271 bis 2,280 von 2311

Thema: Amazon Prime u Netflix

  1. #2271
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    18,289
    Anzeige
    Also ich weiss ja auch nicht, aber die letzte Staffel von The Crown ist mMn absolut mies.
    Ich musste schon lange nicht mehr bei einer Serie aus lauter Langeweile vorspulen .

    Ich finde die Schauspieler machen ihre Sache echt toll, aber es zieht sich alles wie Kaugummi. Auch dachte ich, dass ich aus dem Heulen nicht mehr herauskomme, ich kann ja keine Folge von Grey's Anatomy ohne Taschentuch anschauen, aber hier? Nada, im Gegenteil mich regen alle Rollen auf und die sind alle sooooo unsympathisch .

    Ich bin glaube ich bei der 4. Folge, das Begräbnis hat noch nicht stattgefunden, die Queen überlegt sich gerade nach London zu fliegen...

  2. #2272
    Registriert seit
    15.11.06
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1,365
    Ich fand in der letzten Staffel nur die 4. und die letzte Folge gut, auch wenn sie an viele andere Folgen aus den früheren Staffeln nicht rankommen. Nach Staffel 1+2 wurde es meiner Meinung nach mit jeder Staffel konstant schwächer, hier und da gab es nur einzelne Folgen, die mir gefallen haben.
    Though we travel the world over to find the beautiful, we must carry it with us or we find it not.
    ~Ralph Waldo Emerson ~

  3. #2273
    Registriert seit
    13.08.04
    Beiträge
    14,524
    Ich mache gerade einen Französisch-Auffrischungskurs, und die Lehrerin hat uns "Lupin" auf Netflix empfohlen. Ich habe jetzt damit angefangen und finde es super spannend und gut gemacht. (Ich muss mir allerdings deutsche Untertitel anmachen, sonst verstehe ich kaum was.) Ich habe richtig Lust bekommen, auch die Buchvorlagen von Maurice Leblanc zu lesen (die die Französisch-Lehrerin ebenfalls empfohlen hat).

  4. #2274
    Registriert seit
    30.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    35,125
    Ich schlage mir gerade die Hand vor den Kopf.
    Das in Originalsprache zu schauen, auf das schmale Brett komme ich ja auch nich...
    Kann ich ja bei Gelegenheit noch mal machen oder mir für die Zukunft vor nehmen; man vergisst soviel, wenn man nicht in Übung bleibt.
    Never judge a book by its cover...

  5. #2275
    Registriert seit
    13.08.04
    Beiträge
    14,524
    Was ich letztes Jahr auch auf Französisch (mit Untertiteln; ohne wäre es nicht gegangen) geschaut habe, war Plan Cœur, auch auf Netflix. Das war mehr lustig-romantisch.

  6. #2276
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    18,592
    Ich habe gestern auf Prime "Mrs. Taylor’s Singing Club" (mit Kristin Scott-Thomas) und "Sylvie's Love" geschaut und fand beide sehr schön.

  7. #2277
    Registriert seit
    09.01.14
    Ort
    in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    2,735
    Ich habe mir angewöhnt, Filme & Serien möglichst immer im Original mit Untertiteln (Englisch dann mit englischen UT) zu schauen. Hatte schon häufiger den Eindruck, dass die Synchronisation nicht nur manchmal Sprachwitz (aus dem englischen) verschwinden lässt, sondern auch, dass Betonungen und schauspielerische Sprechqualitäten teilweise zu wünschen lassen.

  8. #2278
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    6,847
    Zitat Zitat von Nordstern Beitrag anzeigen
    Ich habe mir angewöhnt, Filme & Serien möglichst immer im Original mit Untertiteln (Englisch dann mit englischen UT) zu schauen. Hatte schon häufiger den Eindruck, dass die Synchronisation nicht nur manchmal Sprachwitz (aus dem englischen) verschwinden lässt, sondern auch, dass Betonungen und schauspielerische Sprechqualitäten teilweise zu wünschen lassen.
    So mache ich das auch. Ich kann die deutsche Synchro gar nicht mehr schauen, die ist immer so grottig Warum schafft man das nicht ab? In vielen Ländern wird das nicht gemacht und die Leute haben dort hervorragende Englischkenntnisse.

  9. #2279
    Registriert seit
    19.07.07
    Ort
    FFM
    Beiträge
    19,300
    Stimmt, da geht zum Teil sehr viel verloren. Wobei manches Englisch, wie bei „Derry Girls“ auch eine Herausforderung ist. Muss man sich reinhören.

    Ich habe mal angefangen, „Borgen“ auf Dänisch zu gucken (auch mit Untertiteln, mal dänische, mal deutsche) und hatte vorher „Rita“ geguckt, auch eine dänische Serie. Da fand ich es sehr schade, dass die nur vier Staffeln hatte, die hab ich geliebt.

  10. #2280
    Registriert seit
    09.01.14
    Ort
    in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    2,735
    Anzeige
    Ja, daher schalte ich bei englischsprachigen Produktionen eigentlich immer die englischen Untertitel ein bei der Beckham-Doku habe ich verzweifelt versucht, das gesprochene Wort von Sir Alex Ferguson mit den Untertiteln nachzuvollziehen und bin kläglich gescheitert
    Das erinnert mich an einen DVD-Abend in meinem Auslandssemester in Finnland. Der Film spielte in einem Londoner Vorort - nur meine finnische Freundin hat ihn dan Untertiteln verstanden, selbst die Irin in unserer Gruppe hat kapituliert...

Ähnliche Themen

  1. Amazon Prime- nützt ihr das?
    Von Miss Buffington im Forum That's Life
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.01.18, 10:07:51
  2. Was schaut ihr gerade auf Amazon Prime?
    Von Babs im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.05.17, 23:12:21
  3. Amazon prime music
    Von mohnblume im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.16, 12:54:45
  4. Amazon Prime DayWindel
    Von Exuser64 im Forum That's Life
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.07.16, 15:43:08
  5. Amazon-Prime Preiserhöhung auf 49 Euro....
    Von Blu-Belle im Forum That's Life
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 08.09.14, 20:32:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •