Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8 9 10
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Thema: Christmas Challenge 2023

  1. #91
    Registriert seit
    18.01.21
    Beiträge
    2,305
    Anzeige
    Wie hoch ist denn dein Fettanteil aktuell?

    Ich bin auch nach wie vor dabei. Auch ich fokussiere mich auf den Fettverlust/Muskelaufbau. Das Gewicht halte ich gerade seit bestimmt 2 Monaten (mal ein paar Gramm mehr oder weniger). Mein BMI ist bei 20,7. Das passt für mich. Weniger Fett wäre schön. Da liege ich lt. meiner Waage bei 28 %. Der Hauptteil liegt wohl im Taillenbereich. Wobei ich finde, das man das nicht sieht. Ich habe keine sichtbare Speckrolle. Aber der Taillenumfang dürfte gern weniger werden. Das ist in meinem Alter leider nicht mehr so einfach. Ich hoffe aber, das die konsequente Ernährung mit viel Eiweiß, sehr wenig KH und regelmäßig Fitti mit der Zeit auch hier den Erfolg bringt.
    Heißhunger habe ich mit dieser ERnährungsform gar nicht. Wenn ich doch mal Hunger auf Süßes habe, esse ich einen Eiweißriegel. Ansonsten bleibe ich bei Fleisch, Fisch, Gemüse, Joghurt, Beeren, Nüssen. Klingt langweilig, aber es gibt unzählige Variationsmöglichkeiten.
    Geändert von Joschi (10.04.24 um 07:44:33 Uhr)
    Kaum macht man´s richtig - schon geht´s!!

  2. #92
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    7,179
    Laut letzter Messung Anfang des Jahres waren es 25%. Ich schätze mal, dass es jetzt 1 % mehr ist. Der BMI liegt bei 25,2. Ich habe schon Speck, den man überall sieht. Aber als fett würde ich mich nicht bezeichnen. Eher als Frau mit etwas Reserve

    Dann ist das quasi Paleo, was du isst. Finde ich gut. Das habe ich auch 3 Jahre lang gemacht und es ging mir super Aktuell benötige ich aber recht viele KH für das Training und zudem esse ich doch zu gerne Pasta und Pizza Paleo hat mir damals auch in der Schwangerschaft super geholfen. Hatte nur 8 kg zugenommen. Mein Endgewicht in der SS lag 7,5 kg unter meinem jetzigen

  3. #93
    Registriert seit
    18.01.21
    Beiträge
    2,305
    Palette mach ich eher nicht, da ich ha auch z. B. Eiweißriegel und Milchprodukte zu mir nehme. Und am Wochenende nzw zu besonderen Anlässen sündigen ich auch. Aber uch schätze mal, mind. 80 % meiner Kalorien stammt aus o.g. Lebensmitteln. Damit geht es mir einfach am besten, keine Unverträglichkeiten, der Hunger ist im Griff.

  4. #94
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    7,179
    Ich habe damals auch Milchprodukte gegessen, aber von Schaf und Ziege. Das machen viele bei Paleo, die nennen sich dann Primal, glaube ich. Diese Art der Ernährung kommt ja auch der mediterranen Ernährung recht nahe und ist daher sehr gesund Zwischendrin habe ich auch mal was anderes gegessen, zB Sushi oder Nudeln. Also so ähnlich wie bei dir eigentlich. Vielleicht sollte ich es mal wieder probieren. Um leaner zu werden, wäre es sicher gut. Das Volumen würde dann aber vermutlich flöten gehen und der Aufbau etwas gebremst werden.

  5. #95
    Registriert seit
    18.01.21
    Beiträge
    2,305
    Solange du auf dein Protein achtest, sollte das keine negativen Auswirkungen haben.

  6. #96
    Registriert seit
    18.01.21
    Beiträge
    2,305
    Polarlicht, das Video fand ich sehr interessant und musste an deine Post denken:
    https://youtu.be/XeKlb4Pr-bY?si=BgYVBDhXhHdFQE9K

  7. #97
    Registriert seit
    18.01.21
    Beiträge
    2,305
    Es ist krass! 1 Woche war ich auf Dienstreise und konnte nicht ins Fitti und musste mich auswärts ernähren. Trotz dass ich versucht habe, die guten Sachen herauszupicken (zum Frühstück Joghurt, Obst, Rührei und mittags/abends Fisch und Meeresfrüchte), habe ich fast 1 kg zugenommen inkl. einiger Fettpunkte und an Muskelmasse habe ich was verloren, obwohl ich deutlich mehr Schritte als sonst hatte (teilweise 20000!).

    So schnell kann das gehen!

    Ich hoffe, schnell wieder "rein"zukommen. Aber mit dem anstehenden Wellnesswochende, dann Urlaub und dann Tagung sehe ich schwarz. Vor Mitte Juni wird das wohl nicht so richtig was werden.

  8. #98
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    35,851
    7000kcal über Verbrauch gegessen? Sicher?
    Ich glaube eher an spätes und ungewohntes essen und nicht ganz so guten Schlaf, viele Schritte in Kombi mit etwas Arbeitsstress - eher also Wasser im System...
    Das zeigt sich in ein paar Tagen auf der Waage.

  9. #99
    Registriert seit
    18.01.21
    Beiträge
    2,305
    Anzeige
    Über meinem Verbrauch lag ich sicher nicht. Vielleicht ist es auch nur Zufall und es liegt an hormonell bedingten Wassereinlagerungen. Wer weiß.

Ähnliche Themen

  1. Fuß-Challenge
    Von Iridia im Forum Beauty
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.07.20, 20:01:29
  2. Reading Challenge - 2016
    Von Uti im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.05.16, 09:04:10
  3. 2015 Reading Challenge
    Von Cordu im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 02.01.16, 22:39:40
  4. Mystery Challenge
    Von zebra1971 im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.09, 15:56:58
  5. YC Tarts christmas cookie - christmas wish
    Von Andrea72 im Forum That's Life
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.06, 18:46:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •